Bestes VPN für Hong Kong

Expats in Hongkong stehen vor vielen Schwierigkeiten und Herausforderungen, aber die Suche nach einem zuverlässigen VPN-Anbieter sollte keine davon sein. Ein häufiges Missverständnis unter Expats ist, dass ein VPN keinen Zweck erfüllt und eine völlige Geldverschwendung darstellt. Möchten Sie als Expat in Hongkong Ihre Daten und Online-Aktivitäten nicht vor Internetdienstanbietern wie Netvigator und Pacific Internet schützen? Das Erreichen dieses Sicherheitsniveaus ist keine weit hergeholte Realität, wenn ein VPN auf einem PC, Mac, iPad, iPhone, Android oder Amazon FireStick installiert ist.


Bestes VPN für Hong Kong

Bestes VPN für Hong Kong

Beste VPNs für Hong Kong – Zusammenfassung 

Hier ist eine kurze Liste der besten VPNs, von denen wir glauben, dass sie Ihnen in Hongkong zugute kommen.

  1. ExpressVPN 
  2. NordVPN
  3. IPVanish 
  4. VyprVPN

Internetzugang In Hong Kong

Dank der im März 2008 gestarteten GovWiFi-Initiative ist der Internetzugang in Hongkong fast überall über WLAN oder Breitband verfügbar. Er wurde gegründet, um Hongkong zu einer drahtlosen Stadt zu machen, in der das Internet allen Bürgern zur Verfügung gestellt wird. Hongkong bietet Besuchern und Einheimischen öffentlichen Internetzugang in Cafés, Hotels und öffentlichen Verkehrsmitteln. Eine umfassende Internetverfügbarkeit kann jedoch für die Benutzer riskant und gefährlich sein.

Warum brauchen Sie ein VPN in Hong Kong??

Wir sind hier, um etwas anderes zu argumentieren. Ist Fernsehen nicht von zu Hause aus ein dringend benötigter Luxus? Sollte die politische Verbindung zwischen Hongkong und China, wo unterdrückende Online-Überwachungs- und Zensurregime bestehen, nicht ein Problem sein? Lassen Sie uns vor diesem Hintergrund die Gründe untersuchen, warum Sie in Hongkong ein VPN benötigen würden?

Streaming-Dienste umgehen

Wenn Sie in Hongkong leben, haben Sie nicht das Privileg, auf Kanäle und Programme zuzugreifen, die Ihre Lieblingssendungen und -filme übertragen. Geobeschränkt zu sein bedeutet nicht, dass sie nicht zugänglich sind. Mit einem VPN können Sie blockierte Streaming-Dienste wie BT Sport und den ITV Hub von jedem Ort aus umgehen.

 Bewahren Sie die Privatsphäre und vermeiden Sie Hacking-Angriffe

Hongkong, die Sonderverwaltungsregion (SAR) der Volksrepublik China, zensiert die Online-Aktivitäten seiner Nutzer kaum. Obwohl das Gesetz in Hongkong in Bezug auf Rede- und Pressefreiheit flexibel ist, werden einige Praktiken der Internetüberwachung durchgeführt. Datenschutzfragen sind kein Problem, da Hongkong ein eigenständiges autonomes Gebiet ist, aber Prozesse der Wiedereingliederung in China machen die Frage der Privatsphäre eher fragwürdig.

Schützen Sie die WLAN-Nutzung

Öffentliches WLAN in jeder Art und Weise zu haben, in der Sie sich umdrehen, klingt praktisch und nützlich, aber viele Sicherheitsrisiken ergeben sich aus der extrem hohen WLAN-Nutzung. Expats müssen keine Datenschutzverletzung oder Datendiebstahl erleiden, weil sie ein scheinbar harmloses öffentliches Netzwerk nutzen. Im Namen von Expats müssen die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um nicht auf unglückliche Hacking-Vorfälle zu stoßen und ein sicheres Online-Surfen zu gewährleisten.

Was sind die besten VPNs für Hong Kong??

ExpressVPN

Obwohl es der teuerste Anbieter ist, ExpressVPN bietet großartigen Service und die besten 30-Tage-Rückerstattungsrichtlinien. Sie haben Server in Hongkong sowie in Vietnam, Taiwan und Thailand. Ihre strenge Verschlüsselung kann nicht verletzt werden, was bedeutet, dass die Privatsphäre auf allen Ebenen gewahrt bleibt. Die Verfügbarkeit auf mehreren Plattformen und die hervorragende Verbindungsgeschwindigkeit machen ExpressVPN zu einer großartigen Wahl für Expats in Hongkong. Für diejenigen, die mehr über den Service erfahren möchten, sollte unser ExpressVPN-Test einen tieferen Einblick bieten.

NordVPN

NordVPN bietet erweiterte Sicherheit, vollständige Privatsphäre und Internetfreiheit. Mit nur sechs Servern in Hongkong profitieren Expats, die sich für NordVPN entscheiden, von ihrer schnellen Verbindung. Sie garantieren auch den Zugang zu Streaming-Diensten zu angemessenen Preisen, was Expats sehr praktisch und überzeugend finden würden. Um mehr über den Anbieter und die zu erwartenden Ereignisse zu erfahren, lesen Sie unseren NordVPN-Test.

IPvanish

IPvanish bietet superschnelle Geschwindigkeit, starke Verschlüsselung und eine zuverlässige Verbindung. Sie haben Server in 58 Ländern, davon 18 in Hongkong. Ein IPvanish VPN ist benutzerfreundlich und kostengünstig. Hinzu kommt eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie. IPVanish ist das beste VPN für Expats in Hongkong. Ihr Service ist auf jeden Fall eine Überlegung wert, da er den günstigsten Preis bietet, was bedeutet, dass die Risiken, die Sie mit diesem Anbieter eingehen, gering sind. IPVanish hat es in den letzten drei Jahren geschafft, einen qualitativ hochwertigen Service aufrechtzuerhalten. Erfahren Sie mehr über diesen Service in unserem IPVanish Review.

VyprVPN

VyprVPN ist ein benutzerfreundlicher Anbieter für harte Verschlüsselung. Sie haben zwei Dienste in Hongkong und sind der einzige Anbieter, der eine kostenlose dreitägige Testversion anbietet, die ideal für Expats wäre. Der einzige Nachteil dieses Anbieters besteht darin, dass die Privatsphäre der Benutzer nicht vollständig geschützt oder aufrechterhalten wird. Dies liegt daran, dass sie einige Protokolle der Internetaktivitäten ihrer Benutzer führen. Sie sind jedoch immer noch eine gute Option für den schnellen Zugriff auf blockierte Streaming-Dienste. Erfahren Sie mehr über VyprVPN, indem Sie lesen diese Rezension

VPN-Nutzung in Hong Kong

Fragen Sie noch einmal, warum Expats in Hongkong ein VPN benötigen. Ein VPN kann Expats dabei helfen, geografische Einschränkungen beim Fernsehen zu umgehen. Es kann helfen, ihre Privatsphäre und Sicherheit online zu schützen. Ein virtuelles privates Netzwerk kann auch jedes öffentliche Wi-Fi-Netzwerk schützen, indem alle Online-Daten seiner Benutzer verschlüsselt werden, sodass nichts davon verletzt oder gestohlen wird. Daher ist ein VPN eine absolute Notwendigkeit für Expats.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me