Liste der VPNs, die BitCoin akzeptieren

Bitcoins und andere Kryptowährungen ändern sehr viel an der Art und Weise, wie wir mit unseren Zahlungen umgehen. Die Technologie hat es den Menschen ermöglicht, mehr Transparenz darüber zu haben, wie ihre Zahlungen abgewickelt werden. Kryptowährung hat es auch viel bequemer gemacht & kostengünstig für internationale Transaktionen. Die Verwendung von Bitcoins wurde insbesondere in der technologischen Welt sehr gut angenommen, und dies hat dazu geführt, dass eine breite Palette von Diensten darauf hinarbeitet, sie als Zahlungsmittel zu akzeptieren. In diesem Sinne haben viele VPN-Dienste aus einer Vielzahl von guten Gründen darauf hingearbeitet, dass ihr Dienst Bitcoins akzeptiert.


Liste der VPNs, die BitCoin akzeptieren

Liste der VPNs, die BitCoin akzeptieren

Bitcoin für anonyme VPN-Zahlungen

Einer der Hauptgründe, warum es sinnvoll ist, Ihr VPN-Abonnement mit Bitcoins zu bezahlen, ist, dass Sie anonym bleiben. Die meisten Menschen gehen davon aus, dass es schwierig ist, eine Transaktion auf Sie zurückzuführen, wenn Sie Bitcoins einfach für Zahlungen verwenden. Dies ist nicht ganz richtig, da Transaktionen aus Ihrer Brieftasche dazu neigen, eine Spur zu hinterlassen, die wahrscheinlich Ihre Identität preisgibt. Um vollständige Anonymität zu gewährleisten, müssen Sie die Dinge etwas klüger angehen. Unsere wichtigsten Vorschläge wären, ein Pseudonym für Ihr Bitcoin-Konto zu erstellen und sicherzustellen, dass kein Kontakt zwischen Ihrer Brieftasche und Ihrem Bankkonto besteht

Wenn Sie all das erledigen und trotzdem mit Bitcoins bezahlen, kann Ihr VPN-Dienst keine genauen persönlichen Daten über Sie aufzeichnen, wodurch Ihre gesamte Online-Erfahrung um eine weitere solide Sicherheitsebene erweitert wird. Zahlungen mit Bitcoins werden im Vergleich zu Ihren Kreditkarteninformationen auch viel seltener von Hackern und Betrügern abgefangen, da die Technologie genau so viel sicherer ist.

Auswählen eines VPN für Bitcoin-Zahlungen

Da immer mehr Menschen Bitcoins entweder aus Sicherheitsgründen oder als Investitionsmöglichkeit nutzen, erkennen die Dienstleister auch, wie wichtig es ist, dass sie sich an ihre sich entwickelnde Umgebung anpassen. Aus diesem Grund machen eine Reihe von wachstumsorientierten VPN-Diensten sehr deutlich, dass ihr Dienst eine Vielzahl von Zahlungsmethoden unterstützt, wobei Bitcoins selten von dieser Liste gestrichen werden.

Um herauszufinden, welcher Dienst Ihre Bitcoins besser verarbeiten kann, ohne Ihre Identität zu gefährden, haben wir eine Liste von Anbietern zusammengestellt, auf die Sie sich verlassen können, damit Sie die Suche nicht selbst durchführen müssen. Wir haben auch versucht, einige andere Funktionen hervorzuheben, die sie zu den besten Abonnenten machen. Schauen Sie sich unsere an Liste der besten VPNs, die Bitcoins akzeptieren, unten::

  • ExpressVPN   
  • CyberGhost VPN
  • BulletVPN
  • NordVPN
  • IPVanish
  • PrivateInternetAccess

Beste VPNs, die Bitcoins akzeptieren

Wir haben bereits die besten VPNs behandelt, die Sie für Bitcoin verwenden können. Hier sind wieder unsere Top-Tipps:

1. ExpressVPN

ExpressVPN wurde 2009 auf den Britischen Jungferninseln gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, der VPN-Anbieter für den besten Schutz der Online-Sicherheit zu sein. Die Gründer stellten sicher, dass das Unternehmen in einer Region gegründet wurde, in der die Datenaufsichtsbehörden keinen Einfluss hatten, und so konnten sie ihren Kunden eine zuverlässige Null-Protokollierungsrichtlinie versprechen. Der Dienst basiert auch auf einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung, die am besten mit dem OpenVPN-Protokoll funktioniert. Dies hindert sie jedoch nicht daran, L2TP / IPSec, PPTP oder sowohl IKEv1 als auch IKEv2 als Alternativen anzubieten, abhängig von Ihrer beabsichtigten Verwendung.

ExpressVPN verfügt über etwa 2000 Server, mit denen Abonnenten auf eine Vielzahl von Websites und Kanälen aus der ganzen Welt zugreifen können. Der Service unterstützt auch eine breite Palette von Zahlungsoptionen, die von Bitcoin über Paypal, Visa, Mastercard, Webmoney bis hin zu einer Reihe anderer bekannter Zahlungsdienste reichen. Der Anbieter verfügt außerdem über eine Reihe von Stealth-Servern für die Konnektivität & Sicherheit in stark zensierten Ländern, Funktionen wie Split-Tunneling und wissensfreies DNS sowie die Kapazität für bis zu 3 gleichzeitige Verbindungen unter einem Konto. Weitere Informationen sowie die Kosten für ein Abonnement finden Sie in unserem ExpressVPN-Test.

2. BulletVPN

Dieser in Estland ansässige Service ist eine der besten Optionen, die Sie wählen können, insbesondere wenn Sie nach einem Anbieter suchen, der Ihre Geschwindigkeit nicht so stark verringert. Der Dienst ist in rund 22 Ländern zunehmend präsent und ermöglicht wie ExpressVPN die Herstellung von bis zu drei Mehrfachverbindungen unter einem Konto. In Bezug auf die Sicherheit bietet der Dienst die standardmäßige 256-Bit-AES-Verschlüsselung und beschränkt die Bandbreitennutzung, die Server-Switches oder die Geschwindigkeit nicht auf diejenigen, die auf seinen Dienst angewiesen sind.

Mit BulletVPN können Sie Ihr Abonnement über Bitcoins, bekannte Kreditkartenunternehmen oder PayPal bezahlen und haben einen VPN-Client, der ebenfalls gut eingerichtet ist. Versionen der VPN-App sind für Windows, iOS, PayPal und Linux verfügbar und alle einfach zu verwenden und zu navigieren. Der Dienst entsperrt Netflix und bietet auch einen Smart DNS-Dienst, um geografische Einschränkungen zu umgehen. Der Kundensupport ist ebenfalls immer verfügbar und kann per E-Mail oder Live-Chat abgerufen werden. Um mehr darüber zu erfahren, was Sie von diesem Anbieter profitieren können, werfen Sie einen Blick auf unseren BulletVPN-Test.

3. NordVPN

Unserer Meinung nach gibt es wirklich keinen anderen Service, der im Vergleich zu NordVPN eine so breite Palette an Funktionen bietet. Der Anbieter verfügt über mehr als 4000 Server in über 60 Ländern. Dies bedeutet, dass die Anzahl der geoblockten Websites und Kanäle, auf die Sie über diesen Dienst zugreifen können, enorm ist. Mit einer Kapazität von bis zu 6 gleichzeitigen Verbindungen können Sie so viele internetfähige Geräte schützen, wie Sie möchten.

Zahlungen für ein NordVPN-Abonnement können über Bargeld, PayPal, Bitcoins oder Kreditkarten erfolgen. Unterstützung ist auch für Apps wie Google Play oder iTunes verfügbar. NordVPN ist ein robuster VPN-Anbieter, der sicherstellt, dass Ihre Daten privat und sicher bleiben, wenn Sie online sind. Dies ist der strengen Null-Protokoll-Richtlinie zu verdanken, einem automatischen Kill-Switch, der Ihre Verbindung für den Fall, dass das VPN kompromittiert wird, abschaltet und DNS-Leckschutz verhindert DNS-Server senden keine unverschlüsselten Anfragen außerhalb Ihres VPN-Tunnels und Tor over VPN-Unterstützung für mehr Online-Anonymität. Die Server sind gut optimiert, um Ihre Streaming-, Torrenting- und Download-Anforderungen zu erfüllen, und bieten auch Unterstützung für die gemeinsame Nutzung von P2P-Dateien. Weitere Informationen zu diesen und anderen Funktionen finden Sie in unserem NordVPN-Test.

Fazit zu den besten VPNs, die Bitcoins akzeptieren

Die Verwendung von Bitcoins oder einer anderen Form der Kryptowährung ist in vielerlei Hinsicht bequemer als die Verwendung von Geld. Aus diesem Grund arbeiten auch VPNs daran, dies zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass ihre Kunden das Recht haben, anonym zu bleiben, auch wenn sie ihren Dienst nutzen.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map