Anti-Malware-Software – Welche sollten Sie verwenden?

Anti-Malware-Software ist schnell zu einem wichtigen und grundlegenden Aspekt der Sicherheit Ihres Geräts / Systems geworden, da Malware so produktiv geworden ist. Das Problem ist, dass nicht viele Leute wissen, welche Anti-Malware sie verwenden sollten. Lesen Sie weiter, um die besten kostenlosen und kostenpflichtigen Anti-Malware-Software-Tipps zu erhalten.


Anti-Malware-Software - Welche sollten Sie verwenden?

Anti-Malware-Software – Welche sollten Sie verwenden??

Die beste kostenpflichtige Anti-Malware-Software

1. Malwarebytes

Malwarebytes hat es im Laufe der Jahre geschafft, eine der beliebtesten Anti-Malware-Software zu bleiben. Sie bieten einen wunderbaren Service, sowohl für den persönlichen Gebrauch als auch für Unternehmen, der Ihr System nicht nur vor Malware schützen, sondern es auch vollständig bereinigen kann.

Tatsächlich ist es die einzige Anti-Malware-Software, die mit AV-TEST.org eine vollständige “fehlerfreie” Bereinigungsbewertung erhalten hat.

Diese Software sollte Ihr Ansprechpartner sein, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr System weiterhin von Malware befallen ist. Das Tolle ist, dass sie sogar einen Plan namens “Malwarebytes Chameleon” haben, der auf Windows installiert werden kann, selbst wenn Anti-Malware-Installationen blockiert sind. Während die kostenlose Version von Malwarebytes (siehe unten!) Eher ein Mittel gegen gehackte Systeme ist, bietet die kostenpflichtige Vollversion auch:

  • Verhindert Malware, Spyware und Viren.
  • Stoppt Ransomware-Angriffe.
  • Schützt Programme und Systeme vor Hackern (nur in der Windows-Version verfügbar)
  • Ermöglicht sicheres Surfen im Internet (nur für Windows und Android)
  • Verfügt über eine Standardeinstellung für die automatische Aktualisierung für kontinuierlichen Schutz.

2. Bitdefender

Bitdefender hat sich den Ruf erarbeitet, führend in der Anti-Malware- und Anti-Virus-Community zu sein. Sie können eine der drei kostenpflichtigen Optionen auswählen: den Internet Security 2019-Plan, den Total Security 2019-Plan und den Family Pack 2019-Plan. Der Preis mag etwas extravagant erscheinen, aber wenn Sie langfristig darüber nachdenken, ist es das absolut wert. Außerdem verfügt Bitdefender normalerweise über Angebote, von denen Sie profitieren können. Sie müssen lediglich die Website überprüfen.

Wenn Sie ein Internetbenutzer sind, der nach einer soliden Antiviren- / Anti-Malware-Software sucht und einige zusätzliche Sicherheitsfunktionen nutzen möchte, ist dies der richtige Service für Sie. Sie selbst schlagen vor, den Total Security 2019-Plan zu verwenden, der bis zu 5 Geräte abdeckt und ein ganzes Jahr lang gültig ist. Sie können das Angebot sogar mit der 30-Tage-Testversion testen.

3. McAfee

McAfee ist ein sehr beliebtes Internet-Sicherheitsunternehmen, das sogar mit vielen Computermarken zusammenarbeitet, sodass Sie die Software möglicherweise bereits auf Ihrem System haben.

Sie bieten verschiedene Produkte für einzelne Benutzer (die sie als Verbraucher bezeichnen) und Unternehmen an. Für den normalen Benutzer haben Sie die Möglichkeit, eines von drei Paketen auszuwählen:

  • 1 Gerät McAfee Total Protection: Sie erhalten den Standard-Viren-, Malware-, Spam-Schutz, Ransomware-Schutz, PC-Optimierungsfunktion, einen PC-Booster, eine Firewall- und Netzwerküberwachung sowie mobile Sicherheit (wenn Sie ihn auf Ihrem mobilen Gerät verwenden möchten). und eine Dateiverschlüsselung.
  • 5 Geräte McAfee Total Protection: Zusätzlich zu den oben genannten Standardfunktionen erhalten Sie eine ID-Diebstahlschutzfunktion. Sie können die Software auch auf 5 Geräten gleichzeitig verwenden.
  • 10 Geräte McAfee Total Protection: Sie erhalten die ID-Diebstahlschutzfunktion, die oben genannten Standardfunktionen, und können die Geräte Ihrer gesamten Familie sichern.

Natürlich unterscheiden sich die Preise pro Paket: 59,99 USD, 89,99 USD bzw. 99,99 USD. Überprüfen Sie die Website, wenn Sie diesen Service nutzen möchten, da dort normalerweise Angebote und Rabatte angeboten werden, von denen Sie profitieren können. Sie können sich sogar für die kostenlose Testphase anmelden, um sie selbst zu testen.

4. Norton

Norton, ein anderer bekannter Name, ist weithin bekannt für seine Internet-Sicherheitspakete. Sie haben viele verschiedene Pläne für Unternehmensbenutzer, die komplexe Sicherheitslösungen benötigen, bieten jedoch 4 verschiedene Pakete für den täglichen Benutzer an. Jedes Paket bietet die Option eines Abonnements für ein oder zwei Jahre:

  • Standardpaket: Dieses Paket kann sich gegen Viren, Spyware, Malware und Online-Bedrohungen schützen. Es schützt auch Ihre persönlichen Daten und Transaktionen. Sie können dieses Paket nur auf einem Gerät verwenden.
  • Deluxe-Paket: Dieses Paket kann auf bis zu 5 verschiedenen Geräten verwendet werden. Sie erhalten dieselben Funktionen im Standardpaket mit einem benutzerfreundlichen Webportal, mit dem Sie alle 5 Geräte verwalten können.
  • Premium Paket: Dieses Paket kann auf bis zu 10 verschiedenen Geräten verwendet werden. Sie erhalten dieselben Funktionen wie beim Deluxe-Paket und 25 GB sicheren Online-Speicher.
  • Delux mit LifeLock-Paket: Dies ist im Grunde das Deluxe-Paket mit LifeLock-Identitätsdiebstahlschutz, also 2 Dienste in einem. Dies ist eine großartige Option für Benutzer, die befürchten, dass ihre Identität online gestohlen wird.

Sie können alle ihre Dienste mit ihrer kostenlosen Testoption testen, die Sie hier finden. Wenn Sie ein Paket kaufen möchten, überprüfen Sie auf der Norton Deals-Seite alle Angebote und Rabatte.

5. Kaspersky

Schließlich ist Kaspersky ein weiteres Internet-Sicherheitsunternehmen, das für seine Bekämpfung von Online-Bedrohungen bekannt ist. Kaspersky verfügt über eine sehr robuste Liste von Angeboten mit drei verschiedenen Paketen. Sie können Ihr Abonnement an Ihre Bedürfnisse anpassen, je nachdem, wie viele Geräte Sie abdecken möchten und wie viele Jahre das Abonnement ausgeführt werden soll. Hier können Sie die verschiedenen Anpassungen überprüfen. Die angebotenen Pakete sind:

  • Internet sicherheit (Für ein bestimmtes Gerät).
  • Internet sicherheit (mehr als 1 Gerät).
  • Totale Sicherheit (bis zu 10 Geräte und 2 Benutzerkonten).

Alle Pakete bieten Anti-Malware-, Anti-Virus- und Datenschutzfunktionen. Sie alle haben auch eine Online-Banking-Schutzfunktion für Ihre Transaktionen. Die Funktion “Gesamtsicherheit” unterscheidet sich durch Hinzufügen einer Kindersicherungsfunktion für Ihre Kinder. Sie können alle ihre Produkte hier überprüfen.

Die beste kostenlose Anti-Malware-Software

1. Kaspersky

Kaspersky Labs bietet zusätzlich zu den preisgekrönten kostenpflichtigen Versionen eine kostenlose Anti-Malware-Software an. Das Produkt ist völlig kostenlos und fordert Sie nach einiger Zeit nicht auf, etwas zu abonnieren. Sie erhalten dieselbe preisgekrönte Technologie, die Ihr System vor häufigen Viren, Malware, verdächtigen Websites, infizierten Dateien und gefährlichen Anwendungen schützt. Wenn es um freie Software geht, stellen Sie sicher, dass Sie dieses Programm nur von der offiziellen Website von Kaspersky herunterladen. Verwenden Sie für diesen Download keine Websites von Drittanbietern. Sie könnten Ihr System beschädigen, anstatt ihm zu helfen.

Das Traurige dabei ist, dass dieser Dienst nur Windows-Benutzern zur Verfügung steht. Kaspersky verfügt nicht über eine mobile oder MacOS-Version dieser kostenlosen Anti-Malware-Software.

2. Malwarebytes

Wenn Sie feststellen, dass Sie gehackt oder mit Malware infiziert wurden, können Sie dieses Problem am besten und einfachsten beheben, indem Sie sich Malwarebytes sichern. Sie verfügen zwar über eine fantastische kostenpflichtige Anti-Malware-Software, bieten aber auch eine kostenlose Malware-Entferner-Software an.

Das Gute daran ist, dass Sie sicherstellen können, dass der Hack oder die Malware nichts wirklich Schädliches für Ihr System und Ihre Daten tun. Diese Version von Malwarebytes fungiert jedoch aus präventiver Sicht nicht als Anti-Malware-Software. Infektionen werden entfernt, aber nicht abgefangen. Verwenden Sie diese Option, wenn Sie Ihr System bereinigen möchten, aber überlegen Sie, ob Sie die bezahlten Pläne noch weiter ausbauen möchten, um in Zukunft keine Malware-Infektionen mehr zu gewährleisten.

3. Avast

Avast ist ein Name, von dem Sie wahrscheinlich schon gehört haben, da er bei alltäglichen Internetnutzern sehr beliebt ist. Sie bieten zwar eine kostenpflichtige Version ihrer Anti-Malware-Software an, aber leider hat sie unsere Liste der besten 5 oben nicht wirklich erstellt.

Die kostenlose Version ist jedoch eine großartige Option für alle, die Schutz vor Malware, bösartigen Links, Downloads und Viren wünschen. Es scannt sogar Ihr Wi-Fi-Netzwerk (und alle verbundenen Geräte), um sicherzustellen, dass Sie keine Schwachstellen haben, über die Sie sich Sorgen machen müssen.

4. Avira

Avira ist eine weitere großartige Option für kostenlose Anti-Malware-Software. Tatsächlich bietet Avira eine Reihe kostenloser Produkte an, darunter ein kostenloses VPN. Ich würde jedoch nicht vorschlagen, dass Sie dies verwenden, da kostenlose VPNs unglaublich gefährlich sein können.

Ihre kostenlose Anti-Malware ist jedoch eine gute Option für Personen, die Schutz vor Malware, Viren, infizierten Links, Adware und Spyware wünschen. Sie können die Anti-Malware-Software hier herunterladen. Laden Sie diese Software wie bei Avast nur von der offiziellen Website von Avira herunter.

5. Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software

Wenn Sie einen PC haben, der noch Windows 7, Vista, 2003, 2008 oder Windows XP verwendet, funktioniert die meiste der oben beschriebenen Software möglicherweise nicht für Sie.

Microsoft verfügt jedoch über ein nützliches Tool zum Entfernen bösartiger Software, mit dem Sie ältere Betriebssystemmodelle auf dem neuesten Stand halten können.

Warnung: Risiken mit kostenloser Anti-Malware-Software

Wie bei allen kostenlosen Online-Dingen müssen Sie ein wenig vorsichtig sein. Manchmal ist eine freie Software nur getarnte Malware (ja, sogar kostenlose Anti-Malware-Software). Verwenden Sie für Ihre Downloads nur vertrauenswürdige Websites, um sicherzustellen, dass Sie nichts herunterladen, was Ihnen später schaden könnte. Stellen Sie sicher, dass Sie die Software von den Entwicklern selbst erhalten, nicht von einer Website eines Drittanbieters.

Anti-Malware-Software – letzte Gedanken

Da haben Sie es, unsere Top-Tipps für kostenpflichtige und kostenlose Anti-Malware-Software. Denken Sie daran, Software nur von vertrauenswürdigen Websites herunterzuladen, um nicht infizierten Links und Dateien zum Opfer zu fallen. Versuchen Sie als Faustregel, nur Software von der offiziellen Website des Entwicklers herunterzuladen. Das hat natürlich alles damit zu tun, wer der Entwickler ist. Lassen Sie mich im Kommentarbereich unten wissen, welche Anti-Malware-Software Sie verwenden! Gibt es etwas, von dem Sie denken, dass wir es in diesem Artikel verpasst haben??

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map