Ist Torrenting legal und sicher zu verwenden?

Ist Torrenting legal in den USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland, Frankreich, Australien, und der Rest der Welt? Man würde fragen, warum man einen Strom und ein Risiko eingehen und die folgenden Probleme durchgehen sollte. Vielleicht, weil der kostenlose Zugang zur digitalen Welt und mit einer geringen Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden, eine herzerwärmende Einladung für sich ist. 

Ist Torrenting legal und sicher zu verwenden?

Ist Torrenting legal und sicher zu verwenden?

Internetnutzer wären dumm, eine solche Gelegenheit nicht zu nutzen. In einigen Ländern wie Großbritannien, Deutschland und Japan wird das Herunterladen illegaler Inhalte mit einer Geldstrafe belegt, während sie in Ländern wie der Schweiz, Spanien und Polen übersehen werden. Kannst du torrent, ohne erwischt zu werden? Ist Torrenting sogar legal??

Das ist wirklich nicht wichtig, weil wir hier sind, um Ihnen zu sagen, dass Sie mit Torrenting davonkommen können, egal wo Sie sich auf der Welt befinden. Mit VPNs, die mit Mac, PC, Android, iOS, iPhones und iPads kompatibel sind, können Sie schwerwiegende rechtliche Konsequenzen und Torrents vermeiden. In der folgenden Anleitung werden wir die verschiedenen Aspekte des Torrenting behandeln. Ist Torrenting illegal?? Was passiert, wenn Sie beim Torrenting von urheberrechtlich geschütztem Material erwischt werden?? 

Was ist Torrenting?

Torrenting ist das Teilen von Dateien mit einer Torrent-Software. Es ist ein Protokoll, das die gemeinsame Nutzung von Peer-to-Peer-Dateien unterstützt. Im Grunde ist es eine Möglichkeit, Daten herunterzuladen und Daten / elektronische Dateien über das Internet zu verteilen. Anstatt eine Datei von einem einzigen Quellserver herunterzuladen, können Torrent-Benutzer kleine Teile der gewünschten Datei von den verschiedenen Computern herunterladen, die mit der von ihnen verwendeten Torrent-Software verbunden sind.

Warum Torrent??

Abgesehen von dem beliebten Grund, warum Menschen Filme ansehen oder kostenlos Musik hören können, strömen Menschen, um technische Probleme wie Geschwindigkeit und Bandbreite zu vermeiden.

Ist Torrenting illegal?

Bevor wir weiter gehen, ist die Frage, ob Torrenting legal ist oder nicht, wahrscheinlich Ihre größte Sorge. Wir möchten Ihnen daher mitteilen, dass Torrenting technisch legal ist, bis urheberrechtlich geschütztes Material betroffen ist. Erst dann ist dies nicht mehr der Fall. Das Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Filmen und Songs mit Torrent ist verpönt und kann schwerwiegende Folgen haben.

Wie funktioniert Torrenting??

Das Herunterladen einer schweren Datei kann der schlimmste Albtraum der Internetnutzer sein, der jedoch kein Problem mehr darstellte, als Torrenting ins Spiel kam. Torrenting erleichtert das Herunterladen von Dateien, die eine hohe Bandbreite und Geschwindigkeit erfordern. Es zerlegt die Datei und verteilt sie an verschiedenen Stellen, um sie nach dem Herunterladen der Datei wieder zusammenzusetzen.

Seeding und Leeching, so funktioniert Torrenting. Aufgrund der Tatsache, dass der gesamte Torrenting-Prozess auf der gemeinsamen Nutzung von Dateien basiert, ist ein Torrent-Benutzer berechtigt, Samen und Blutegel zu erzeugen. Dies bedeutet, dass Sie, genau wie Sie eine Datei von anderen herunterladen können, höchstwahrscheinlich auch eine Datei hochladen können, die andere übernehmen können. Die Datei, die Sie gelöscht haben, stammt aus einem Schwarm verschiedener Quellen, und Ihre Datei wird an andere Torrent-Benutzer gesendet. Während des Dateifreigabeprozesses befindet sich die Client-Software, die die Verbindungen der Benutzer zu Seed- und Leech-Dateien verwaltet.

Wie würden Sie Torrenting erwischt werden?

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt Unternehmen, die urheberrechtlich geschütztes Material überwachen / schützen, und sie heißen „Copyright Trolls“. Die IP-Adressen dieser Torrenting-Benutzer sind für Benutzer einer Torrenting-Client-Software sichtbar und erkennbar. Alles, was Internetdienstanbieter und Copyright-Trolle tun müssen, ist die Aktivität derjenigen zu überwachen, die Material über ihre IP-Adressen herunterladen oder hochladen.

Was passiert, wenn Sie erwischt werden??

Entspannen. Die Chancen, dass Sie wegen Torrenting vor Gericht gehen, sind gering. Sie möchten jedoch, dass die Angelegenheit vor Gericht behandelt wird, sobald Sie die unerhörten Bußgelder für Urheberrechtsverletzungen entdecken. Der Grad der Verhängung von Strafen hängt von den Gesetzen des Landes und dem Material ab, auf das zugegriffen wird.

Der ISP sendet Ihnen einen Brief, in dem er Sie auffordert, Ihre Torrenting-Aktivitäten einzustellen. Ihre Verbindungsgeschwindigkeit leidet unter Ihren ungünstigen Praktiken. In extremen Fällen verhängen andere Länder eine Haftstrafe von drei Jahren und unglaublich hohe Geldstrafen.

Sicherheitstipps vor dem Torrenting

Hier sind einige leicht zu befolgende Richtlinien, die Sie implementieren können, um beim Torrenting auf der sicheren Seite zu bleiben.

  • Wählen Sie Ihre Torrent-Software mit Bedacht aus.
  • Vermeiden Sie das Torrenting der neuesten Versionen.
  • Verwenden Sie ein VPN für das Torrenting.
  • Wählen Sie ein seriöses VPN.
  • Verwenden Sie ein Antivirenprodukt.

VPN Torrenting

Benutzer müssen ihre Identität beim Torrent mit einem VPN schützen. Die Verwendung eines VPN (Virtual Private Network) verleiht Ihren Netzwerk- und Torrenting-Praktiken nicht nur eine gewisse Anonymität, sondern verbirgt auch Ihren Standort, an dem Torrenting möglicherweise nicht autorisiert ist. Ein VPN ändert Ihre IP-Adresse, indem der gesamte Internetverkehr über einen Server an einem Ort Ihrer Wahl umgeleitet wird. Ein VPN verschlüsselt alle Daten so, dass ISPs oder Copyright-Trolle Ihre Online-Aktivitäten nicht verfolgen können. So verwenden Sie ein VPN, um sicher zu torrentieren:

  1. Melden Sie sich bei einem VPN-Dienstanbieter an.
  2. Klicken Sie auf den Link, um die VPN-Software herunterzuladen.
  3. Installieren Sie die VPN-Software.
  4. Stellen Sie eine Verbindung zu einem der Server eines anderen Landes her.
  5. Jetzt, da Sie mit einer anderen IP-Adresse surfen, wissen die ISPs oder Copyright-Trolle nicht mehr, was Sie vorhaben.  

VPN auswählen

Das von Ihnen gewählte VPN muss:

  • Führen Sie keine Protokolle über den Internetverkehr der Benutzer
  • Arbeiten Sie mit hohen Geschwindigkeiten
  • Verfügt über Server in Ländern, in denen keine Aufbewahrungsgesetze gelten

Bestes VPN für Torrenting

Wir haben bereits eine eingehende Überprüfung der wichtigsten VPN-Dienstanbieter veröffentlicht, mit denen Sie Torrent-Dateien anonym herunterladen können. Unten finden Sie eine Liste der besten VPNs für Torrenting ab 2018.

ExpressVPN

Dies ist einer der beliebtesten VPN-Dienste, die Sie definitiv für Torrenting und die allgemeine Webnutzung verwenden können. Es bietet eine hochsichere 256-Bit-AES-Verschlüsselung. Die Tatsache, dass es Server in 78 Ländern gibt, wirkt sich ebenfalls positiv aus (wahrscheinlich nicht Nordkorea, wann wird jemand etwas gegen dieses Land unternehmen?). ExpressVPN bietet umfassende Unterstützung für Betriebssysteme und Geräte. Es ist auch ideal, wenn Sie nicht viel mit Softwareeinstellungen zu tun haben, sondern Torrents anonym verwenden möchten. Das i-Tüpfelchen ist, dass keine Benutzerdaten protokolliert werden. Das verwendete Standardprotokoll ist OpenVPN, Sie können jedoch auch L2TP und SSTP verwenden. Alle Server unterstützen P2P.

NordVPN

NordVPN mit Sitz in Panama ist auch ideal für Benutzer von Torrents und P2P-Diensten. Es wird auch die Null-Protokollierung gewährleistet und es gibt eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung. NordVPN bieten auch eine doppelte VPN-Funktion. Die Geschwindigkeiten sind im Allgemeinen gut, können aber manchmal variieren. Sie können auch den DNS-Leckschutz und die gemeinsam genutzte IP-Adresse nutzen. Die unbegrenzte Bandbreite macht den Deal nur noch süßer.

IPVanish

Wenn Sie Torrent verwenden und von verschiedenen Standorten aus auf Webserver zugreifen müssen, ist es ratsam, einen VPN-Dienst wie zu wählen IPVanish. Es kommt auch minus Probleme der Datenprotokollierung. Es gibt 256-Bit-Verschlüsselung und Unterstützung für Protokolle wie L2TP und OpenVPN. IPVanish bietet gemeinsam genutzte IP-Adressen und die Bandbreite ist unbegrenzt.

Ist Torrenting illegal – Torrent mit Bedacht

Trotz der vielfältigen Risiken, die mit Torrenting einhergehen, halten Benutzer es immer noch für einen Versuch wert. Sie glauben kaum, dass das Herunterladen einer einzelnen Datei sie in eine Notlage bringen würde, selbst mit dem Wissen, dass Das Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material ist laut Gesetz ein großes Nein.

Je nach dem Land, in dem er / sie lebt, und natürlich den Sicherheitsmaßnahmen, die er / sie ergriffen hat, um Run-Ins mit der Behörde zu vermeiden, kann man Glück haben und mit Torrenting davonkommen. Die Tatsache, dass Torrenting zunächst nicht illegal ist, öffnete vielen Benutzern die Tür, es auszunutzen. Intelligente Benutzer würden sich von urheberrechtlich geschütztem Material entfernen, versierte Benutzer würden jedoch urheberrechtlich geschütztes Material mithilfe von VPNs torrentieren.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me