Warum es riskant ist, Hotel-WLAN zu nutzen und wie Sie sicher bleiben

Ist das WLAN im Hotel sicher? Ist Hotel WiFi sicher zu benutzen? Wenn Sie sich der Privatsphäre bewusst sind, wissen Sie, dass es nicht sicher ist, eine Verbindung zu einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk herzustellen, da dies von Hackern angelegt werden könnte. Während ein renommiertes Hotel niemals versuchen wird, Ihre Daten zu stehlen, könnte es einen Hacker geben, der einen gefälschten WLAN-Hotspot einrichtet und ihn “Hotel-WLAN” nennt. Wenn Sie eine Verbindung herstellen, werden alle Daten angezeigt, die Sie in diesem Netzwerk senden und empfangen.


Warum es riskant ist, Hotel-WLAN zu nutzen und wie Sie sicher bleiben

Warum es riskant ist, Hotel-WLAN zu nutzen und wie Sie sicher bleiben

Ist Hotel WiFi sicher und sicher?

Die Verwendung eines VPN kann Sie vor dieser Art von Angriff schützen, aber nicht viele Gäste verwenden VPNs. Dies macht dies zu einem effizienten Angriff und der Hacker kann auf seine E-Mail-Passwörter, Social-Media-Passwörter und sogar auf die Bank- und Kreditkarteninformationen zugreifen.

Ein Hacker kann über dieses Netzwerk auch einen Virus auf Ihrem Computer hinterlassen. Und wenn der Hacker wirklich gut ist, kann er mit dieser Methode in das Sicherheitssystem des Hotels hacken und die Gästedaten stehlen. Wenn Sie ein Reisender sind, sind dies beängstigende Informationen.

Warum Hotel WiFi nutzen?

Das Herstellen einer Verbindung mit Ihren mobilen 4G-Daten kann sehr teuer sein, insbesondere wenn Sie unterwegs sind. Reisende suchen im Allgemeinen nach Möglichkeiten, um ein paar MB zu sparen, wo immer sie können, was das WLAN im Hotel zu einem attraktiven Angebot macht. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, können Ihre Gebühren für mobile Daten Hunderte von Dollar betragen. Aus diesem Grund wird die Nutzung eines Hotel-WLANs für die meisten Reisenden zum Zwang.

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie auch während Ihres Urlaubs im Internet in Verbindung bleiben möchten. Wenn Sie auf Geschäftsreise sind, müssen Sie unbedingt das Internet nutzen. Und selbst wenn Sie sich auf Ihrer persönlichen Reise befinden, möchten Sie mithilfe von Karten Wegbeschreibungen finden, soziale Medien zum Teilen von Bildern verwenden und sogar übersetzen, wenn Sie sich in einem anderen Land befinden. Und all dies ist mit Ihren mobilen Daten nicht möglich.

Die 4 Gefahren der Nutzung von Hotel-WLAN

Wenn Sie ein Hotel-WLAN verwenden, sind dies die möglichen Angriffe, denen Sie ausgesetzt sind.

  • Wiederholungsangriff: Bei diesem Angriff spielt der Hacker die Authentifizierungssitzung des Benutzers erneut ab. Auf diese Weise können sie Zugang zum Netzwerk erhalten und die privaten Informationen ihres Opfers erhalten.
  • Abhörangriff: Wie bereits erwähnt, kann der Hacker bei diesem Angriff ein Netzwerk erstellen, um das Opfer anzulocken. Wenn das Opfer dem Netzwerk beitritt, werden seine Daten kompromittiert.
  • Verkehrsanalyse-Angriff: Bei diesem Angriff kann der Hacker das Hotelnetzwerk ausspionieren und die Daten anzeigen, die darauf übertragen werden.
  • Wörterbuchangriff: Bei diesem Angriff versucht der Hacker, mithilfe von Wörterbuchwörtern das Kennwort des Netzwerks zu erraten. Es handelt sich um eine Brute-Force-Methode, bei der alle möglichen Passwörter angewendet werden.

Hotels sind einfache Ziele

Hacker betrachten Hotels als einfache Ziele, da Reisende, die in Hotels anhalten, ihre mobilen Daten im Allgemeinen nicht verwenden möchten, da dies teuer sein kann. Die meisten Reisenden suchen heutzutage nach Hotels mit WLAN. Die häufigste Form eines Hotspot-Angriffs im Hotel ist der Abhörangriff, bei dem der Hacker ein falsches Netzwerk aufbaut und das Opfer dazu verleitet, es zu verwenden. Und wenn Sie vorhaben, in einem Hotel zu übernachten, das nicht zuverlässig oder billig ist, wird das Netzwerk möglicherweise zunächst gehackt.

So bleiben Sie bei der Verwendung von Hotel-WLAN sicher

Wie bleiben Sie auf Reisen online, wenn Sie der WLAN-Sicherheit des Hotels nicht vertrauen können? Hier sind einige Tipps.

  • Treten Sie keinem Wi-Fi-Netzwerk bei, das denselben Namen wie Ihr Hotel hat. Fragen Sie stattdessen die Hotelbehörden nach den WLAN-Details.
  • Überprüfen Sie die Schutzdetails. Ein sicheres WLAN ist durch WPA2 geschützt. Sie können dies überprüfen, indem Sie zu den Netzwerkeigenschaften gehen und das WLAN auswählen.
  • Überprüfen Sie, ob das Passwort funktioniert. Versuchen Sie, eine Verbindung mit dem falschen Passwort herzustellen. Wenn es immer noch eine Verbindung herstellt, ist es manipuliert.
  • Verwenden Sie ein VPN. Wenn Sie eine Verbindung über ein VPN herstellen, wird der gesamte Datenverkehr verschlüsselt. Selbst wenn das Netzwerk von einem Hacker gesteuert wird, kann dieser nichts lesen, was Sie senden.

Bestes VPN für einen Hotelaufenthalt

Es gibt zahlreiche VPN-Dienstanbieter, die alle behaupten, die besten zu sein. Wenn es um Top-VPN für die Verwendung in einem Hotel geht, möchten Sie sicherstellen, dass Ihr VPN Apps für Geräte bietet, die Sie verwenden möchten, wenn Sie nicht zu Hause sind. Diese Geräte umfassen PC, Mac, Android, iPhone und iPad. Sie möchten auch überprüfen, ob Ihr VPN über eine ordnungsgemäße Rückerstattungsrichtlinie verfügt. Auf diese Weise können Sie Ihr Geld jederzeit zurückerhalten, falls das VPN nicht wie angegeben funktioniert. Alles in allem sind hier die besten VPNs für Hotels.

Andere Möglichkeiten, geschützt zu bleiben

Neben VPN gibt es noch einige andere Möglichkeiten, um geschützt zu bleiben.

  • Halten Sie Ihr Betriebssystem auf dem neuesten Stand. Da alle großen Softwareunternehmen ständig neue Updates mit Patches und Fehlerkorrekturen veröffentlichen, bedeutet die Aktualisierung Ihres Betriebssystems, dass Ihr Gerät sicher ist.
  • Verwenden Sie immer HTTPS-Websites, da dies bedeutet, dass sie sicher sind. HTTPS sollte insbesondere verwendet werden, wenn Sie Ihre persönlichen Fotos oder Videos freigeben.
  • Überprüfen Sie Ihre Bankkonten nicht und tätigen Sie keine Online-Einkäufe, während Sie sich in einem öffentlichen WLAN befinden.
  • Wenn Sie eine Verbindung zum WLAN des Hotels herstellen, stellen Sie sicher, dass die Option für die Dateifreigabe deaktiviert ist. Wenn die Dateifreigabe aktiviert ist, kann ein Hacker auf die Dateien auf Ihrem Gerät zugreifen.

Warum es riskant ist, Hotel-WLAN zu nutzen – letzte Gedanken

All diese Methoden helfen Ihnen dabei, sicher zu bleiben, aber der beste Weg, um in einem öffentlichen WLAN geschützt zu bleiben, ist ein VPN. Wenn Sie ein VPN verwenden, können Sie auf Ihre Bankkonten zugreifen und Online-Einkäufe tätigen, da alle Ihre Transaktionen absolut sicher sind und selbst wenn ein Hacker die Kontrolle über das Netzwerk hat, in dem Sie sich befinden, Ihre Daten immer noch nicht lesen können.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map