Die besten Alternativen für ExtraTorrent

ExtraTorrent wurde 2006 erstmals gestartet und ist eine Website, die von ihren Fans sicherlich stark unter Druck gesetzt wurde, online zu bleiben. Irgendwann im Jahr 2017 bestätigte die Website, dass sie geschlossen wurde.


Die besten Alternativen für ExtraTorrent

Die besten Alternativen für ExtraTorrent

Dies geschah nach einer gemeinsamen Anstrengung von ISPs, die Weitergabe von urheberrechtlich geschütztem Material zu reduzieren. ISPs in Großbritannien haben beispielsweise Benutzern E-Mails gesendet, in denen Uhrzeit und Datum angegeben sind, an denen ihre Breitbandverbindung zum Torrenten bestimmter Dateien verwendet wurde. Kurz darauf tauchte die Site wieder auf, diesmal jedoch mit einem anderen Domainnamen. Alle Daten, die auf seiner anderen Domain gespeichert waren, wurden verschoben, sehr zur Aufregung seiner Fans.

ExtraTorrent-Alternativen

Eine Sache, die jedoch noch bestätigt werden muss, ist, ob die neue Site von den Administratoren der vorherigen Site betrieben wird oder nicht. Dies liegt daran, dass Extratorrent beim ersten Herunterfahren seine Benutzer davor gewarnt hat, sich an Nachahmer-Websites zu wenden, die möglicherweise nach dem Tod entstanden sind. Ob die neue Domain so viel Wert bietet wie die alte Website, bleibt abzuwarten. Hier sind einige der Top-Torrenting-Websites, die als ExtraTorrent-Alternative verwendet wurden:

  • Public Domain Torrents
  • Vuze
  • Legit Torrents
  • Internetarchiv
  • Die Piratenbucht
  • 1337x
  • BitLord
  • RARBG

Warnbriefe für Torrenting?

In jedem Fall verlassen sich Benutzer immer noch auf die Website, um qualitativ hochwertige Torrents zu erhalten, und dies scheint sich nicht so schnell zu ändern. Das einzige, was ihnen im Weg stehen könnte, sind ihre ISPs. Die Warnbriefe, die Benutzer erhalten, wenn ihre ISPs feststellen, dass sie Torrenting betreiben, sind normalerweise nur die erste Vorgehensweise. Wenn Sie Ihre Torrenting-Aktivitäten fortsetzen, wird Ihr ISP wahrscheinlich strenge Maßnahmen ergreifen, um Ihre Verbindung zu verwalten. Dies wird als Drosselung bezeichnet.

ISP-Drosselung

Wenn Ihre Internetverbindung gedrosselt wird, werden Sie feststellen, dass Sie nicht mehr wie früher auf bestimmte Websites zugreifen können. Ihr Zugriff auf eine Site wie ExtraTorrent wird ebenfalls blockiert. Ihre Browsing-Geschwindigkeit wird verlangsamt. Sie werden auch feststellen, dass das Laden von Videos länger dauert. All dies geschieht, um Sie davon abzuhalten, die gesamte Bandbreite zu verbrauchen, oder um bestimmte Websites zu vermeiden. An diesem Punkt wird Ihre Freiheit, auf das Netz zuzugreifen, im Wesentlichen manipuliert. Gibt es etwas, das Sie tun können, um all dieses Mikromanagement durch Ihren ISP zu vermeiden? Das gibt es sicherlich. Der beste Weg, um Ihre Freiheit online zurückzugewinnen, besteht darin, sich bei einem VPN-Anbieter anzumelden.

So entsperren Sie ExtraTorrent mithilfe eines VPN

Die Initialen VPN stehen für ein Virtual Private Network. Dies bezieht sich auf eine Sammlung von Servern eines Anbieters, die in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt ansässig sind. Die erste Priorität eines VPN-Dienstes ist die Bereitstellung von Sicherheit und die zweite die Bereitstellung von Anonymität. Sicherheit wird durch Verschlüsselung bereitgestellt. Wenn Sie einen VPN-Dienst abonnieren, leiten Sie Ihre Daten von Ihrem Internetdienstanbieter an die VPN-Server weiter. Auf diese Weise kann Ihr ISP nicht mehr steuern, auf welchen Datenverkehr Sie zugreifen. Ihr ISP ist auch blind für alles, was Sie online tun. Dies macht es umso schwieriger, Ihre Verbindung zu drosseln. So können Sie beispielsweise mit einem VPN ExtraTorrent entsperren:

  1. Melden Sie sich bei einem VPN-Dienstanbieter an.
  2. Laden Sie die VPN-Anwendung herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC, Mac, Android und iOS-Gerät.
  3. Starten Sie die VPN-Anwendung und melden Sie sich mit Ihrem VPN-Konto an.
  4. Stellen Sie jetzt eine Verbindung zu einem VPN-Server her.
  5. Schließlich können Sie von überall auf der Welt auf ExtraTorrent zugreifen.

Bei der Auswahl des richtigen VPN müssen Sie sicherstellen, dass der Dienst, bei dem Sie sich anmelden, tatsächlich Torrenting unterstützt. Es gibt viele, die die Aktivität nicht unterstützen, daher müssen Sie sehr vorsichtig sein. 

Beste VPNs zum Entsperren von ExtraTorrent

Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir bereits drei Top-Tier-Anbieter identifiziert, bei denen Sie sich anmelden sollten. Hier ist unsere Liste der besten VPNs, mit denen ExtraTorrent entsperrt werden kann.

1. ExpressVPN

Premium-Service. Genau das erhalten Sie, wenn Sie sich bei einem erstklassigen Anbieter wie ExpressVPN anmelden. Der Dienst mit Sitz auf den Britischen Jungferninseln verwaltet rund 2000 Server, die in über 60 Ländern auf der ganzen Welt verteilt sind. Der Dienst unterstützt VPN-Protokolle wie OpenVPN, L2TP / IPSec, SSTP und PPTP und bietet Ihnen eine ausreichende Auswahl. ExpressVPN nimmt auch die Sicherheit ernst, da es eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung bietet und bis zu 3 gleichzeitige Verbindungen pro Benutzer ermöglicht.

Der Dienst unterhält eine strikte Null-Protokollierungsrichtlinie und verfügt außerdem über eine Gruppe verschleierter Server, mit denen Sie eine Verbindung herstellen können, wenn Sie sich in einem Land befinden, das VPN-Verbindungen feindlich gegenübersteht. ExpressVPN stellt sicher, dass Benutzer keine Aktivitätsprotokolle haben. Der VPN-Client ist in Versionen erhältlich, die auf Android-, Linux-, iOS- und Windows-Geräten ausgeführt werden können. Der Service verspricht eine 99% ige Verfügbarkeitsgarantie. ExpressVPN stellt sicher, dass Benutzer rund um die Uhr Zugriff auf die Kundenbetreuung haben. Dies kann über Live-Nachrichten, E-Mails oder soziale Medien erfolgen. Der Dienst unterstützt Torrenting vollständig, sodass Sie sich in dieser Hinsicht keine Sorgen machen müssen. Eine detailliertere Analyse des Anbieters finden Sie in unserem ExpressVPN-Test.

2. IPVanish

Es gibt keinen anderen VPN-Dienst, der Torrenting so stark unterstützt wie IPVanish. Dieser in den USA ansässige Anbieter wurde bereits 1999 gegründet, sodass Sie viele Innovationen in Bezug auf die Servicequalität erwarten können. IPVanish ist auch sehr lautstark in Bezug auf die Unterstützung von Torrenting. Der Dienst ermöglicht die anonyme P2P-Dateifreigabe und bietet außerdem 256-Bit-AES-Verschlüsselung für optimale Sicherheit. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie bis zu 10 Geräte unter einem Konto verbinden.

Der Dienst ist bekannt für seine superschnellen Geschwindigkeiten. Egal, ob Sie große Dateien torrentieren, streamen oder herunterladen, Sie sollten sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie zu lange warten müssen. Der Dienst garantiert sowohl unbegrenzte Bandbreite als auch unbegrenztes Server-Switching. IPVanish verfügt auch über einen Webproxy, den Sie verwenden können, wenn Sie den VPN-Client nicht herunterladen möchten. Der SOCKS5-Webproxy hilft Ihnen dabei, Ihren Standort zu verbergen und auf geobeschränkte Websites aus der ganzen Welt zuzugreifen. Schauen Sie sich unseren IPVanish Review an, um ein besseres Bild von der Art des Dienstes zu erhalten, den Sie erwarten, wenn Sie sich bei diesem Anbieter anmelden.

3. NordVPN

NordVPN ist ein weiterer Anbieter, den Sie berücksichtigen sollten. Der Dienst hat seinen Sitz in Panama und ist daher nicht für Datenaufsichtsbehörden zuständig. NordVPN unterhält außerdem eine strikte Null-Protokollierungsrichtlinie. Erwarten Sie daher, dass bei der Anmeldung kein Datenverkehr beeinträchtigt wird. Der Dienst bietet 256-Bit-AES-Verschlüsselung und verfügt über mehr als 4000 Server, die Ihre Verbindung erleichtern. Ihre Sicherheit wird auch durch das doppelte VPN-Verschlüsselungsprotokoll des Anbieters erhöht. Diese Funktion leitet Ihre Verbindung über zwei verschiedene Server anstatt über einen, wodurch sich Ihre Sicherheitsstufe verdoppelt.

Dank seiner großen Auswahl an Servern können Benutzer mit NordVPN auch auswählen, zu welchen Servern sie eine Verbindung herstellen möchten. Dies hängt von der Art der Online-Arbeit ab. Es gibt auch eine Gruppe von verschleierten Servern, mit denen Benutzer eine Verbindung herstellen können, um die Tatsache zu verbergen, dass sie VPN verwenden. Darüber hinaus schützen Tools wie die CyberSec-Software Ihre Verbindung vor Werbung und Malware. Dies sind nur einige der Tools, mit denen NordVPN ein nahtloses Torrenting-, Browsing- oder Spielerlebnis garantiert. Erfahren Sie mehr darüber in unserem NordVPN-Test.

Zusammenfassung über das beste VPN zum Entsperren von ExtraTorrent

Soweit die meisten ISPs dagegen sind, ist Torrenting eine Aktivität, die noch lange praktiziert werden wird. Um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung machen, sollten Sie sich besser bei einem VPN-Dienst anmelden. Express VPN, IPVanish und NordVPN sind gute Alternativen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die kostenlose Testversion oder Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen, damit Sie vor dem Abonnieren testen können, was sie zu bieten haben.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me