So laden Sie Torrents anonym mit VPN herunter

So laden Sie Torrents anonym herunter? Wann Torrents herunterladen oder hochladen, Es gibt einen Major Datenschutzproblem Sie sollten besorgt sein. Beide Inhaber von Urheberrechten und dein ISP sind in der Lage, Ihre Torrenting-Aktivität zu überwachen. In letzter Zeit viele Filesharer In ganz Europa wurden Klagen angedroht, es sei denn, sie zahlen enorme Vergleichsgebühren. Daher ist es von größter Bedeutung, dass Sie Ihre schützen Online-Datenschutz und Torrents sicher herunterladen. In dieser Hilfe werde ich Ihnen Informationen darüber geben, wie Sie können verstecke deine Online-Identität und Seed- oder Leech-Torrent-Dateien anonym über VPN. Aber zuerst, wie machen diese “Copyright-Trolle” eigentlich Verfolgen Sie Ihre Torrent-Download-Aktivität?

Laden Sie Torrents sicher und anonym mit VPN herunter

Torrents anonym mit VPN herunterladen

Wie können Urheberrechtsinhaber Sie für “Piraterie” “fangen” – Torrents sicher herunterladen

Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Inhaber von Urheberrechten arbeiten können Verfolgen Sie Ihre Downloads und fangen Sie damit zum Herunterladen. Im Folgenden sind die gängigsten Techniken aufgeführt, mit denen Unternehmen nachverfolgen können, wer was heruntergeladen hat.

  • Verkehrsprotokollierung: Wenn Sie Dateien von oder auf Hosting-Sites herunterladen oder hochladen, wird Ihre IP-Adresse aufgezeichnet. Während die meisten dieser Hosting-Sites in ihrer EULA eindeutig angeben, dass sie nicht für von Benutzern hochgeladene Dateien verantwortlich sind, könnten Urheberrechtsinhaber sie unter Druck setzen, Benutzerinformationen preiszugeben.
  • Torrent Honey-Pot: Der Inhaltsinhaber kann hier zwei Ansätze verwenden. Sie laden entweder die Torrent-Dateien selbst hoch oder laden dieselben Dateien herunter, die Sie herunterladen. Beim Herunterladen oder Hochladen von Torrents kann jeder andere, der dieselbe Datei leckt oder aussät, einschließlich der Inhaber von Urheberrechten, Ihre öffentliche IP-Adresse sehen.
  • P2P-Netzwerk-Sniffing: P2P steht für Peer-to-Peer. Es ist eine Technik, die von verwendet wird BitTorrent, Limewire, und Napster Dadurch können Benutzer Dateien direkt untereinander übertragen, ohne dass ein zentraler Server erforderlich ist. Wenn Sie über P2P teilen, wird Ihre IP-Adresse mit der Datei verknüpft, die Sie hochladen. Inhaber von Urheberrechten können dann Ihren ISP anhand Ihrer IP-Adresse nach Ihrem physischen Standort fragen.

Wie kann ich Torrents sicher herunterladen? Anonymität mit VPN erreichen

Leider geben immer mehr ISPs unter dem Druck von Rechteinhabern nach. Zuletzt hat ein schwedischer ISP namens TeliaSonera Informationen zu einigen ihrer IP-Adressen an Inhaber von Urheberrechten übergeben. Es wurde behauptet, dass diese IP-Adressen an der illegalen Dateifreigabe beteiligt waren. Wenn Ihr ISP beginnt, Ihre Informationen preiszugeben, ohne sich zu streiten, müssen Sie sich Sorgen machen.

Wie geht es dir? Schützen Sie Ihre Online-Anonymität und Ihre Webbrowsing-Aktivitäten für sich behalten? Die Antwort ist VPN. VPN steht für Virtual Private Network. Es erlaubt Ihnen verschlüsselt Ihren gesamten Datenverkehr indem man es durch a sicherer privater Tunnel. Das bedeutet, dass Weder der Inhaber des Urheberrechts, Ihr ISP noch Hacker können mithören auf was Sie online tun. Ihre echte IP-Adresse wird jederzeit ausgeblendet. Damit Laden Sie Torrents anonym herunter und folgen Sie diesen Schritten:

  1. Melden Sie sich zunächst bei einem VPN-Dienstanbieter an, der das P2P-Protokoll unterstützt. ExpressVPN ist ein gutes Beispiel.
  2. Nachdem Sie Ihr VPN-Konto erstellt haben, können Sie die VPN-App auf demselben Gerät herunterladen und installieren, auf das Sie Torrent-Dateien herunterladen möchten.
  3. Starten Sie die gerade installierte VPN-Anwendung und melden Sie sich mit Ihrem VPN-Konto an.
  4. Stellen Sie als Nächstes eine Verbindung zu einem VPN-Server her. Je näher der VPN-Server an Ihrem tatsächlichen Standort liegt, desto schneller ist normalerweise Ihre Internetgeschwindigkeit.
  5. Warten Sie einige Sekunden, bis die VPN-Verbindung hergestellt ist.
  6. Jetzt ist Ihre echte IP-Adresse vollständig verborgen. Sie scheinen über die IP-Adresse des VPN-Servers mit dem Internet verbunden zu sein.
  7. Laden Sie abschließend alle gewünschten Dateien anonym herunter.

Torrents anonym herunterladen – VPN-Anbieter auswählen

Bevor Sie sich bei einem VPN-Anbieter anmelden, müssen Sie sich jedoch einiger Probleme bewusst sein. Wenn Sie sich mit einem VPN-Server verbinden, wird der gesamte Datenverkehr umgeleitet. Dies wirkt sich in gewissem Maße auf Ihre Internetgeschwindigkeit aus. Mit zuverlässigen VPN-Anbietern sinkt Ihre Internetgeschwindigkeit nur um etwa 10%. Zweitens wählen Sie nur einen VPN-Anbieter, der nicht auferlegt Download / Upload-Grenzen. Stellen Sie vor allem sicher, dass Sie den VPN-Anbieter auswählen führt keine Protokolle Ihrer Browsing-Aktivitäten.

Nachdem ich viele VPN-Anbieter ausprobiert habe, war ich am meisten beeindruckt ExpressVPN. Sie führen keine Protokolle meiner Browsing-Aktivitäten und verfügen über VPN-Server in mehr als 87 Ländern. Es gibt zwar einige kostenlose VPNs, aber ich würde niemals empfehlen, sie zu verwenden. Sie verlangsamen Ihre Internetgeschwindigkeit erheblich und in einigen Fällen gibt es keine Garantie dafür, dass sie keine Protokolle Ihrer Online-Aktivitäten führen. Hier ist meine Liste der beste VPN-Anbieter für anonymes Torrenting.

Usenet – Sichere Torrent-Alternative

BitTorrent ist die bekannteste Form der Dateifreigabe im Internet, aber sicherlich nicht die einzige. Weit bevor Ströme an die Oberfläche kamen, Usenet wurde erfunden. Usenet kann auch verwendet werden Laden Sie Musik, Videos, Software und Spiele online herunter. Es gibt jedoch große Unterschiede zwischen BitTorrent und Usenet.

  • Mit Usenet müssen Sie die heruntergeladene Datei nicht setzen. Deshalb dein öffentliche IP-Adresse wird nicht offengelegt wie im Fall von Torrenting.
  • Usenet verwendet SSL (Secure Socket Layer) auf Verschlüsseln die Daten, die von oder an Ihren Computer gesendet werden.
  • Mit Usenet laden Sie direkt vom Usenet-Server herunter. Auf diese Weise können Sie die gesamte Bandbreite Ihres Internetdienstanbieters nutzen.

Unten finden Sie eine Liste der Top-Usenet-Anbieter. Auch wenn Sie noch nicht in Betracht ziehen, von BitTorrent zu wechseln, sollten Sie sich diese Usenet-Anbieter ansehen, um eine bessere Vorstellung zu bekommen.

RankProvider Link
Besuchsanbieter
14 Tage kostenlose Testphase
2Besuchsanbieter
Kostenlose 30 GB für 2 Wochen
3Besuchsanbieter
Kostenlose Testphase
4Besuchsanbieter
Kostenlose Testphase
5Besuchsanbieter

Torrents sicher, sicher und anonym über VPN herunterladen

Anti-Piraterie-Agenturen und Anwaltskanzleien infiltrieren BitTorrent-Schwärme mit zunehmender Geschwindigkeit. Es besteht kein Zweifel, dass Urheberrechtsinhaber wie Crystalis Entertainment immer mehr Druck ausüben werden ISPs enthüllen Informationen zu ihren Benutzern. Um auf der sicheren Seite zu bleiben, verwenden Sie, um Torrents herunterzuladen oder nicht VPN. Es ist schließlich der vertrauenswürdigste Weg, Ihre Identität vor diesen neugierigen Blicken zu verbergen.

* *Haftungsausschluss: Dieser Leitfaden ist nur für Bildungszwecke gedacht. Der Eigentümer dieses Blogs duldet in keiner Weise irgendeine Form von Piraterie.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me