Onavo VPN – Facebook startet seine eigene VPN-App

Was ist Onavo VPN?? Ist die Verwendung von Onavo VPN sicher? auf Android- und iOS-Geräten? Es gab eine Zeit, in der Social-Media-Unternehmen untereinander um die Spitze kämpften. In diesen Tagen hat sich das Szenario leicht geändert. Social-Media-Unternehmen treten immer noch gegen sich selbst an, aber diesmal geht es darum, der beste VPN-Anbieter zu sein. Virtuelle private Netzwerke sind heutzutage populärer als soziale Medien. Von Internetdienstanbietern bis hin zu Sicherheitsbehörden, die unsere Online-Aktivitäten ausspionieren, haben Internetnutzer verzweifelt nach Mitteln gesucht, um sich und ihre Daten zu schützen. Obwohl VPNs manchmal teuer sein können, hindert es die Leute nicht daran, sie zu verwenden. Gegenwärtig gibt es keine bessere Alternative zu einem VPN, wenn es um umfassende Internetsicherheit geht, aber nicht alle VPN-Dienstanbieter sind gleich.


Onavo VPN - Facebook startet seine eigene VPN-App

Onavo VPN – Facebook startet seine eigene VPN-App

Was ist Onavo VPN??

Es ist unnötig zu erwähnen, dass es unter VPN-Anbietern einen harten Wettbewerb gibt. Angesichts der Beliebtheit von VPNs möchte nun jedes Unternehmen vom Trend profitieren. Social-Media-Unternehmen sind auch nicht zu weit dahinter. Facebook möchte auch diesmal führend sein, indem es seinen eigenen VPN-Dienst bereitstellt und Benutzer taktvoll zur Installation umleitet.

Falls Sie es nicht bemerkt haben, gibt es eine neue Funktion in der mobilen Facebook-App, die Benutzer zum Apple App Store führt, um ihr eigenes VPN namens Onavo Protect herunterzuladen. Onavo VPN war früher ein Drittanbieter, der 2013 von Facebook gekauft wurde.

Die meisten Benutzer denken möglicherweise, dass das Starten eines eigenen VPN durch Facebook eine sehr praktische Funktion ist, aber die Motive des Unternehmens ähneln nicht ganz den herkömmlichen VPN-Diensten. Viele Leute glauben, Facebook sollte aufhören, falsche Nachrichten zu veröffentlichen und politisch korrekt zu sein, aber dies ist ein anderes Thema.

Ist Onavo VPN sicher zu bedienen??

Die VPN-Option ist derzeit in den USA, Indien und Brasilien verfügbar, drei der bevölkerungsreichsten Länder der Welt. Es ist jedoch nur in der iOS-App von Facebook verfügbar. Dies bedeutet, dass das Unternehmen die Funktion mit einer begrenzten Benutzerbasis testet. Zuvor hatten Benutzer in Großbritannien Zugriff auf das VPN erhalten.

Auf den ersten Blick scheint Onavo wie jedes andere VPN zu sein, das Ihre Daten verschlüsselt und Ihre IP-Adresse maskiert, um Sie anonym zu halten. VPNs schützen Sie vor Online-Bedrohungen, indem sie Ihre Daten durch einen sicheren Tunnel zwischen Ihrem Computer und dem VPN-Server leiten. Da die Daten verschlüsselt sind, sind die Daten nur für sie Kauderwelsch, selbst wenn es jemandem gelingt, in Ihr Netzwerk zu gelangen.

VPNs schützen Sie vor allen, auch vor dem VPN selbst. VPNs dürfen keine IP-Adressen speichern oder Benutzerdaten protokollieren. Auf diese Weise bewahren sie Ihre Anonymität und Privatsphäre online. Onavo Protect spricht jedoch nicht von Datenschutz. Wenn Sie die App-Beschreibung lesen, werden Sie feststellen, dass Onavo Ihre Daten nicht schützt, sondern sammelt und an Facebook sendet.

Die App-Beschreibung lautet: „Um diesen Schutz zu gewährleisten, verwendet Onavo ein VPN, um eine sichere Verbindung herzustellen und die gesamte Netzwerkkommunikation über die Server von Onavo zu leiten. Im Rahmen dieses Prozesses, Onavo sammelt Ihren mobilen Datenverkehr. Dies hilft uns, den Onavo-Service von zu verbessern und zu betreiben Analyse Ihrer Nutzung von Websites, Apps und Daten. Da wir Teil von Facebook sind, nutzen wir diese Informationen auch, um Facebook-Produkte und -Dienste zu verbessern, Einblicke in die Produkte und Dienstleistungen zu gewinnen, die Menschen schätzen, und um bessere Erfahrungen zu sammeln. “

Kurz gesagt bedeutet dies, dass Onavo Ihre Daten sammelt, anstatt Ihre Privatsphäre zu wahren. Die App sendet die Daten an Facebook, damit das Unternehmen weiß, was Benutzer online tun. Dies ist eine völlige Verletzung der Privatsphäre.

Wir alle wissen, dass Facebook Nutzer ausspioniert und Daten an Werbepartner verkauft. Was es mit den Daten von Onavo macht, ist nicht ganz klar, aber es gibt Spekulationen, dass die Daten verwendet werden, um herauszufinden, welche App bei Benutzern beliebter ist und welche App immer beliebter wird.

Facebook nimmt diese Informationen über Sie immer noch auf

Auf diese Weise kann Facebook Akquisitionsmöglichkeiten vorhersagen und beliebte Funktionen aus anderen Apps kopieren. Grundsätzlich erfährt Facebook bei der Installation von Onavo auf Ihrem Gerät, welche anderen Apps Sie auf Ihrem Telefon verwenden, auch wenn Sie abgemeldet sind. Das ist gruselig, aber sehr wahr.

Onavo ist ein kostenloses VPN. Wie bei den meisten kostenlosen VPNs ist der Dienst, den Sie erhalten, nicht von höchster Qualität. Benutzerdaten werden oft heimlich protokolliert, Tunnelprotokolle sind veraltet und überall gibt es nervige Anzeigen. Holen Sie sich für den besten Online-Schutz ein kostenpflichtiges VPN. Es mag zunächst teuer erscheinen, aber es lohnt sich.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me