So sehen Sie BBCs The Planets Live online

Die Planeten wurden gestern auf BBC Two uraufgeführt, und es war, gelinde gesagt, umwerfend. Unabhängig von meinem geografischen Standort habe ich es geschafft Greifen Sie mithilfe eines VPN auf den BBC iPlayer zu Dienstleister. Wenn Sie daran interessiert sind, The Planets überall zu streamen, finden Sie diesen Leitfaden hilfreich.

Die Planeten, BBC iPlayer ist außerhalb Großbritanniens nicht verfügbar. In diesem Artikel zeige ich Ihnen jedoch, wie es geht entblocken den Kanal von überall in der Welt Verwenden eines VPN oder eines Smart DNS-Proxys. Diesen Weg, Sie können jede Episode sehen, während sie ausgestrahlt wird.

Sehen Sie sich BBCs The Planets from Anywhere an

So sehen Sie die Planeten der BBC von überall aus

Die Planeten auf BBC

Sie können diese bahnbrechende neue Serie überall auf BBC iPlayer streamen. Obwohl der Streaming-Dienst ist Nur für Zuschauer mit Wohnsitz im Vereinigten Königreich verfügbar, internationale Benutzer können weiterhin darauf zugreifen. Gestatten Sie mir daher, Ihnen Zeit zu sparen und Ihnen zu zeigen, was passiert, wenn Sie versuchen, aus dem Ausland darauf zuzugreifen. “Dieser Inhalt ist an Ihrem Standort nicht verfügbar” wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

Das Problem ist, dass Ihr Die IP-Adresse gibt Ihren Standort an zum World Wide Web. Und wenn BBC iPlayer das herausfindet, werden Sie gekündigt. Das Ganze ist aus urheberrechtlichen Gründen. Aber keine Sorge, VPNs und Smart DNS-Proxys können helfen.

So streamen Sie die Planeten mit VPN

Der beste Weg, um The Planets von außerhalb Großbritanniens zu sehen, ist mit ein virtuelles privates Netzwerk. Dieses Tool kann Fälschen Sie Ihre globale Position, indem Sie Ihre IP-Adresse verbergen. Erstens leitet das VPN Ihren Online-Verkehr an ein Netzwerk Ihrer Wahl weiter, auch wenn es sich im Ausland befindet. Dann, es ändert Ihre IP-Adresse passend zu der Region, die Sie ausgewählt haben.

Folglich werden Sie erscheinen, als ob Sie innerhalb des Landes waren, und jede eingeschränkte Website aus diesem Bereich wird zugänglich. Mit anderen Worten, Sie werden in der Lage sein Verbindung nicht zu einem UK-Server Rolle, wo Sie sind und Holen Sie sich eine neue britische IP-Adresse. Dies wird den BBC iPlayer dazu verleiten, zu glauben, dass Sie sich in seinem Anzeigebereich befinden. Es wird seinen Inhalt entsperren, einschließlich The Planets.

Entsperren Sie den BBC iPlayer – VPN

Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte, und alles wird gut:

  1. Wenn Sie kein Konto bei einem VPN-Dienst haben, müssen Sie sich anmelden. ich empfehlen die Verwendung von ExpressVPN.
  2. Richten Sie die App ein auf Ihrem PC, iOS, Android, Mac oder einem anderen Gerät.
  3. Eine Verbindung mit einem UK-Server und Holen Sie sich eine britische IP-Adresse. 
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihr VPN Ihre IP-Adresse ändern konnte, indem Sie WhatIsMyIP.network erfolgreich besuchen.
  5. Gehen Sie zum BBC iPlayer Site oder Anwendung, je nachdem, welches Gerät Sie verwenden möchten.
  6. Genießen Sie die bedeutende Wahrzeichenserie The Planets.

Beste VPNs zum Entsperren des BBC iPlayer

Wenn Sie ein VPN-Anfänger sind, möchte ich Ihnen vorab mitteilen, dass es viele Anbieter gibt. Allerdings liefern nicht alle, was sie versprechen. Wenn Sie nicht nach dem besten Dienstleister suchen möchten, können Sie die folgende Tabelle lesen. Diese Liste enthält die hochrangige Marken in der Branche, Also würde jeder von ihnen gut tun.

ExpressVPN

Natürlich sind einige Anbieter besser als andere, weshalb ich ExpressVPN als unsere Nummer eins Pick ausgewählt. Zum einen besitzt das Unternehmen mehr als 1.000 Server in 94 Ländern, unter Einbeziehung des Vereinigten Königreichs. Dies ist einer der größte Netzwerke im Geschäft, und es gewährt dir Zugriff auf alle britischen Kanäle, einschließlich BBC iPlayer. So können Sie The Planets von überall auf der Welt streamen. Zweitens hat ExpressVPN eine der schnellste Server, ein perfektes Feature für Streaming von HD-Programmen. Du Es treten keine Puffer- oder Ladeprobleme auf, auch wenn die Server, mit denen Sie verbunden sind, weit entfernt sind.

Darüber hinaus bietet es die zuverlässigste Sicherheitsfunktionen für seine Benutzer, einschließlich AES-256-Verschlüsselung. Dieses strenge Protokoll sorgt für ein Höchstmaß an Privatsphäre der Nutzer. Kein Dritter wie die Regierung oder der ISP kann auf Benutzerdaten zugreifen. Andere Schutzmaßnahmen umfassen Split-Tunneling, DNS-Leckschutz, und ein Kill-Schalter. In Bezug auf den Datenschutz führt das Unternehmen keine Protokolle und verfolgt die Benutzerhistorie. Auf seiner Website heißt es eindeutig: “Wir führen niemals Verkehrsprotokolle und auch keine Protokolle, die es jemandem ermöglichen könnten, eine IP-Adresse und einen Zeitstempel einem Benutzer zuzuordnen.” Wir arbeiten vollständig auf gemeinsamen IPs, was bedeutet, dass eine einzelne IP nicht auf einen einzelnen Benutzer zurückgeführt wird. “

Und schließlich ExpressVPN ermöglicht Torrenting- und P2P-Filesharing-Aktivitäten, was bedeutet, dass Sie können Laden Sie sicher alles herunter, was Sie wollen. Oh, und wenn das nicht genug ist, gibt Ihnen das Unternehmen Zugriff auf alle Netflix-Bibliotheken, sogar die US-Version. Eine vollständige Liste der Funktionen und Vorteile des Unternehmens finden Sie unter ExpressVPN-Überprüfung.

Beobachten Sie die Planeten mit Smart DNS-Proxys

Wenn Sie VPNs nicht mögen, ist Ihre einzige andere Option, um The Planets anzusehen, ein Smart DNS-Proxy. Diese Software Leitet nur die URLs um, die Ihren Standort verfügbar machen Ihre Verbindung wird nicht manipuliert. Zum Beispiel Smart DNS-Proxys Verstecke deine IP-Adresse nicht, Dies bedeutet, dass Ihre Online-Identität für alle sichtbar ist. Darüber hinaus verschlüsseln sie Ihren Datenverkehr nicht, sodass niemand Ihren Datenverkehr und Ihre Daten überwachen kann. Während dies Ihnen erlaubt Zugriff auf lokale Inhalte ohne Verbindungsabfall, Es ist auch ein erhebliches Sicherheits- und Datenschutzrisiko.

Darüber hinaus sind Smart DNS-Proxys nicht sehr effizient. Sie funktionieren nicht ordnungsgemäß, wenn Ihr ISP transparente Proxys verwendet oder DNS-Hijacking einsetzt. Die Installation auf Ihrem Gerät ist auch kein Spaziergang im Park, da sie keine dedizierten Apps haben. Aus diesem Grund müssen Sie sie manuell konfigurieren, aber es stehen Ihnen zahlreiche Setup-Anleitungen zur Verfügung.

Schritte mit Smart DNS

Schließlich ist hier, wie Sie können Entsperren Sie den BBC iPlayer mit einem Smart DNS-Proxy:

  1. Abonnieren Sie ein anständiges Smart DNS Service wie Unlocator.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Dienst mit Ihren Geräten kompatibel ist.
  3. Konfigurieren Sie den Smart-DNS auf Ihrem PC, Laptop, Smartphone oder Tablet. Alternativ können Sie es auf Routern, Spielekonsolen oder Smart-TVs installieren.
  4. Zugriff auf und Streaming von UK-beschränkten Kanälen trotz Ihrer geografischen Lage.

Die Planeten der BBC

In dieser neuen Serie, erzählt Professor Brian Cox die außergewöhnliche Erzählung unseres Sonnensystems. In der ersten Folge ging es um die Entwicklung von Merkur, Venus, Erde und Mars, den sonnennächsten Planeten. Und ehrlich gesagt kann ich die zweite Folge kaum erwarten. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie alles begann, möchten Sie dieses nicht verpassen.

Die Planeten wurden am 28. Mai auf BBC Two uraufgeführt. Wenn Sie die erste Folge noch einmal sehen möchten, können Sie sie auf dem BBC iPlayer wiedergeben. Wenn Sie jedoch keine Ahnung haben, worum es in der Show geht, lesen Sie, was die Inhaltsanbieter zu sagen haben:

Prämisse

„In dieser wichtigen Serie erzählt Professor Brian Cox die außergewöhnliche Lebensgeschichte unseres Sonnensystems. Seit viereinhalb Milliarden Jahren befindet sich jeder der Planeten auf einer unglaublichen Reise, gefüllt mit erstaunlichem Spektakel und hohem Drama. Diese Serie zeigt anhand der Daten unserer neuesten Erkundungen des Sonnensystems in Kombination mit bahnbrechendem CGI die unvorstellbare Schönheit und Größe von acht Planeten, deren Geschichten wir gerade erst zu verstehen beginnen. 

Die erste Folge zeigt die Entwicklung der vier felsigen Welten, die der Sonne am nächsten liegen: Merkur, Venus, Erde und Mars. Zusammen geboren, kämpften sie gegen die unglaubliche Gewalt des frühen Sonnensystems, um stabile Planeten zu werden. Für eine Weile hatte jeder einen Moment der Hoffnung, als er fast erdähnliche Bedingungen genoss. Doch heute ist Merkur eine verbrannte, karge Welt. Venus ist ein Ausreißer Treibhaus Welt mit einer brennenden Atmosphäre und Mars ist eine Eiswüste. Nur auf der Erde bleiben Ozeane – und Leben – bestehen. 

Warum hat die Erde gediehen, während die anderen verblasst sind? Die fortschrittlichsten Weltraummissionen, die jemals durchgeführt wurden, ermöglichen es uns, die Momente aufzudecken, in denen sich das Schicksal jeder Welt gewendet hat. Quecksilber wurde in einer Kollision unvorstellbarer Wildheit über das Sonnensystem geschleudert. Eine junge Venus, die von Ozeanen strahlt, war in einen Kampf mit der Sonne verwickelt. Und ein früher nasser Mars wurde des Materials beraubt, das er zum Überleben benötigen würde. 

Nur die Erde befand sich weit genug von der Sonne entfernt, um das Leben festhalten zu können. Aber es kann nicht ewig dauern. In Milliarden von Jahren wird unsere Welt dem Schicksal ihrer Schwesterplaneten folgen, wenn sich die Sonne zu einem roten Riesen ausdehnt. Aber wie es auch sein mag, können andere Oasen auf den fernen Monden der Gasriesen erwachen – wie der Saturnmond Titan. In ferner Zukunft könnte auch es seinen Moment in der Sonne genießen. “

Anhänger

Folgendes sollten Sie erwarten:.

Die Planeten der BBC – Fazit

Die Planets-Reihe enthüllt die Geschichte von 4,5 Milliarden Jahren des Sonnensystems in unglaublichen Details. Mit den Daten aus dem neuesten Weltraum werden Erkundungen und hochmoderne CGI die mysteriöse Schönheit jedes Planeten enthüllen. Es wird Diskussionen darüber geben, ob Leben auch auf anderen Planeten existiert oder nicht.

Egal, ob Sie sich für Wissenschaft interessieren oder nicht, The Planet ist keine Serie, die Sie verpassen möchten. Wenn Sie also außerhalb Großbritanniens leben, müssen Sie dies tun Holen Sie sich entweder ein VPN oder einen Smart DNS-Proxy BBC zu entsperren und mit dem Streaming fortzufahren. Würden Sie ein VPN oder Smart DNS verwenden? Lassen Sie uns hören, was Sie in den Kommentaren zu sagen haben.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me