So sehen Sie Copa America 2019 live online

Der beliebteste Fußballwettbewerb in Südamerika ist bereit, Sie in Brand zu setzen. Machen Sie sich bereit und löschen Sie Ihre Kalender. Die Copa 2019 findet vom 14. Juni bis 7. Juli 2019 statt. In diesem Jahr haben wir jedoch Gäste, da Katar und Japan in den Mix aufgenommen wurden. Wie aufregend ist das? Suchen Sie nach einer Möglichkeit, die Copa America 2019 live zu verfolgen? Dieser Leitfaden ist für Sie.


So sehen Sie Copa America 2019 live online

So sehen Sie Copa America 2019 live online

Copa America 2019 Offizielle Sender

Sie können die 46. Ausgabe von Copa America live auf folgenden Kanälen streamen:

  • NBC Sport (USA)
  • ESPN (USA)
  • Telemundo Deports (USA – Spanischer Kommentar)
  • GloboSat Play (Brasilien)
  • Kanal 13 (Chile)
  • CTV (Kanada)
  • TyC Sports (Argentinien)
  • Sonyliv (Indien)
  • beim Sport sein (Mittlerer Osten)
  • BT Sport (VEREINIGTES KÖNIGREICH)

Falls Sie es nicht wussten, haben die oben aufgeführten Kanäle keine Übertragungsrechte außerhalb ihres Herkunftslandes. Mit anderen Worten, wenn Sie nicht in diesen Regionen wohnen, können Sie die epischen Spiele der Copa überhaupt nicht streamen. Es sei denn, Sie verwenden ein einfaches Internet-Tool, das den Namen eines VPN trägt.

So sehen Sie Copa America 2019 Live mit einem VPN

Ein virtuelles privates Netzwerk hilft Benutzern dabei, ihren Online-Standort zu fälschen und anscheinend an anderer Stelle auf das Web zuzugreifen. Sie können dies tun, indem Sie eine Verbindung zu einem Server in einem ausgewählten Land herstellen. Dadurch erhalten Sie eine gültige IP-Adresse in dieser Region und Zugriff auf alle eingeschränkten Inhalte im Gebiet.

Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben. Nehmen wir zum Beispiel BT Sport. Wenn Sie Copa America auf dem Kanal streamen möchten, benötigen Sie eine britische IP-Adresse. Stellen Sie einfach eine Verbindung zu einem britischen VPN-Server her und Sie haben vollen Zugriff auf die Streaming-Inhalte des Dienstes. Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Live-Streaming von Copa America 2019 überall auf der Welt.

  1. Zunächst müssen Sie sich bei einem glaubwürdigen VPN-Anbieter anmelden. Ich verwende ExpressVPN und es ist ein ziemlich zuverlässiger VPN-Anbieter.
  2. Laden Sie die Anwendung von der Website herunter, die auf dem Gerät basiert, auf dem Sie Copa America streamen. Sie finden Clients für Android, iOS, PC, Mac sowie Fire Stick.
  3. Installieren Sie die Anwendung nach dem Herunterladen auf Ihrer Plattform und melden Sie sich an. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, einen Bestätigungscode einzureichen, den Sie im Posteingang Ihrer E-Mail finden.
  4. Gehen Sie nun zur Serverliste und wählen Sie einen entsprechend dem Kanal aus, auf dem Sie streamen möchten:
    • UK Server für BT Sport.
    • US-Server für ESPN, NBC Sport oder Telemundo Deports.
    • Candian Server für TSN, etc…
  5. Warten Sie einige Sekunden, bis die Verbindung hergestellt ist.
  6. Starten Sie Ihren Streaming-Service und schauen Sie sich Copa America 2019 an, wo immer Sie sind.

Ich schlage vor, Sie verwenden ExpressVPN, damit der Prozess reibungslos verläuft. Es bietet mehr als 2000 Server auf der ganzen Welt, einschließlich der oben genannten Länder. Wenn Sie jedoch nicht der Meinung sind, dass ExpressVPN das ist, was Sie benötigen, schauen Sie sich andere an beste VPNs in der Tabelle unten und wählen Sie eine Alternative.

Die 46. Copa America

Copa America ist ein Fußball-Meisterschaftsturnier, das von der südamerikanischen CONMEBOL organisiert wird. In diesem Jahr wird die legendäre Meisterschaft wieder zum 46. Mal ausgetragen. Auf der Copa America 2019 sind einige der größten Fußballstars der Welt vertreten, die vom 14. Juni bis zum Finale am 7. Juli auf der internationalen Bühne zusammenstoßen werden.

Die Spiele finden in fünf Städten in Brasilien statt. Dazu gehören Salvador, Rio de Janeiro, Sao Paulo, Belo Horizonte und Porto Alegre. Übrigens wissen Sie das vielleicht nicht, aber das Turnier sollte nicht in Brasilien stattfinden. Es war ursprünglich für Chile geplant.

Diesmal gab es Gespräche über die Aufnahme von 16 Teams. Spanien sollte eines der Nicht-CONMEBOL-Teams sein, um sich dem Mix anzuschließen, in der Hoffnung, den Status des Turniers noch weiter zu verbessern. Es wurden jedoch nur 2 Teams hinzugefügt, was es zu einer Meisterschaft mit 12 Teams macht. Eines der Teams, das 2019 an der Copa America teilnehmen wird, wird Katar sein.

Es ist historisch, da sie die erste arabische Nation sind, die an diesem Turnier teilnimmt. Auf der anderen Seite haben wir Japan, das seit 1999 zum zweiten Mal in der Copa auftritt. Wenn Sie die Copa schon seit einiger Zeit sehen, werden Sie feststellen, dass einige Teams fehlen. Mexiko wird dieses Jahr nicht antreten. Sie konnten es leider nicht schaffen. Das Team spielt seit 1993 in der Copa America. Dies ist nicht das einzige Team, das nicht zu den Gruppen hinzugefügt wurde, da die USA ebenfalls abwesend sein werden. Nach alledem finden Sie hier alles, was Sie über die Copa America 2019 wissen müssen.

Teams

Hier sind die 12 Teams, die in 3 Gruppen aufgeteilt sind:

Gruppe A

  • Brasilien
  • Bolivien
  • Venezuela
  • Peru

Gruppe B.

  • Argentinien
  • Kolumbien
  • Paraguay
  • Katar

Gruppe C.

  • Uruguay
  • Ecuador
  • Japan
  • Chile

Zeitplan

Den vollständigen Spielplan der Spiele jeder Gruppe finden Sie unten:

Gruppe A

  • 14. Juni – Brasilien gegen Bolivien (Morumbi Stadium, Sao Paulo)
  • 15. Juni – Venezuela gegen Peru (Arena do Gremio, Porto Alegre)
  • 18. Juni – Bolivien gegen Peru (Estadio do Maracana, Rio de Janeiro)
  • 18. Juni – Brasilien gegen Venezuela (Itaipava Arena Fonte Nova, Salvador)
  • 22. Juni – Peru gegen Brasilien (Arena Corinthians, Sao Paulo)
  • 22. Juni – Bolivien gegen Venezuela (Estadio Mineirao, Belo Horizonte)

Gruppe B.

  • 15. Juni – Argentinien gegen Kolumbien (Itaipava Arena Fonte Nova, Salvador)
  • 16. Juni – Paraguay gegen Katar (Estadio do Maracana, Rio de Janeiro)
  • 19. Juni – Kolumbien gegen Katar (Estadio do Morumbi, Sao Paulo)
  • 19. Juni – Argentinien gegen Paraguay (Estadio Mineirao, Belo Horizonte)
  • 23. Juni – Katar gegen Argentinien (Arena do Gremio, Porto Alegre)
  • 23. Juni – Kolumbien gegen Paraguay (Itaipava Arena Fonte Nova, Salvador)

Gruppe C.

  • 16. Juni – Uruguay gegen Ecuador (Estadio Mineirao, Belo Horizonte)
  • 17. Juni – Japan gegen Chile (Estadio do Morumbi, Sao Paulo)
  • 20. Juni – Uruguay gegen Japan (Arena do Gremio, Porto Alegre)
  • 21. Juni – Ecuador gegen Chile (Itaipava Arena Fonte Nova, Salvador)
  • 24. Juni – Chile gegen Uruguay (Estadio do Maracana, Rio de Janeiro)
  • 24. Juni – Ecuador gegen Japan (Estadio Mineirao, Belo Horizonte)

Viertel Finale

  • 27. Juni – TBD gegen TBD (Arena do Gremio, Porto Alegre)
  • 28. Juni – TBD gegen TBD (Arena Corinthians, Sao Paulo)
  • 28. Juni – TBD gegen TBD (Estadio do Maracana, Rio de Janeiro)
  • 29. Juni – TBD gegen TBD (Itaipava Arena Fonte Nova, Salvador)

Semifinale

  • 2. Juli – TBD gegen TBD (Estadio Mineirao, Belo Horizonte)
  • 3. Juli – TBD gegen TBD (Arena do Gremio, Porto Alegre)

Play-off um Platz drei

  • 6. Juli – TBD gegen TBD (Arena Corinthians, Sao Paulo)

Finale

  • 7. Juli – TBD gegen TBD (Estadio do Maracana, Rio de Janeiro)

So sehen Sie Copa America 2019 live – Zusammenfassung

Chile und Brasilien haben vor einiger Zeit vereinbart, ihren Gastgeberstatus zu tauschen. Chile war 2015 Gastgeber der Copa America, während Brasilien 2019 die Rolle übernimmt. Das Turnier ist sehr aufregend zu sehen, da die Top-Teams, die Sie bei der Weltmeisterschaft immer sehen, gegeneinander antreten. Ganz zu schweigen davon, dass wir dieses Jahr Katar in den Mix aufgenommen haben. Sie wissen jetzt, was Sie tun müssen, um Copa America 2019 live in Ihrer Region zu streamen. Investieren Sie in ein VPN und verpassen Sie dieses legendäre Turnier nicht, unabhängig von Ihrem geografischen Standort.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map