ExpressVPN vs Privater Internetzugang

Bei der Auswahl eines VPN-Dienstanbieters sind eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen: Sicherheit, Datenschutz, Software / Funktionen und Geschwindigkeit. Zwei großartige Optionen, die diese Grundfunktionen umfassen, sind: ExpressVPN und privater Internetzugang. Dies sind zwei beliebte VPN-Dienstanbieter, insbesondere bei BitTorrent-Benutzern. Sie dienen als gute Anbieter, um Ihre Torrent-IP-Adresse zu verbergen und Ihre Torrent-Downloads zu verschlüsseln. Während die Sicherheit von PIA hervorragend ist, ist die Software von ExpressVPN ein Traum, aber jeder Anbieter hat seine eigenen Funktionen und Qualitäten, die ihn von den anderen unterscheiden. In diesem Artikel bieten wir Ihnen einen detaillierten Vergleich von PIA und Express VPN. Dies soll Ihnen helfen, sich zu entscheiden, welchen Dienstanbieter Sie abonnieren sollten.


ExpressVPN gegen PIA

ExpressVPN gegen PIA

Vergleichstabelle – ExpressVPN vs PIA

Hier ist eine kurze Zusammenfassung, wie sich diese beiden VPN-Anbieter gegeneinander verhalten.

ExpressVPNPIA
HauptquartierBritische JungferninselnVereinigte Staaten
Gleichzeitige Verbindungen35
Rückerstattungszeitraum30 Tage7 Tage
ProtokollierungsrichtlinieKeine ProtokolleKeine Protokolle
Split TunnelingJaNein
Serveranzahl20003100
Serverstandorte94 Länder28 Länder
Geschwindigkeitsverlust7%12%
Preis6,67 USD / Monat3,33 USD / Monat
Webseite

ExpressVPN vs PIA – Funktionen

Während beide Anbieter hervorragende Möglichkeiten bieten, Ihre Online-Aktivitäten zu schützen und auf eingeschränkte Inhalte zuzugreifen, muss ein Anbieter den anderen übersteigen. Schauen wir uns vor diesem Hintergrund an, wie sich diese beiden Anbieter in den folgenden Kategorien unterscheiden.

Preis

Wenn es um Kosten geht, ist ein PIA-Abonnement viel billiger. Der Preis selbst verrät jedoch nicht alles. Während Sie für ein ExpressVPN-Abonnement mehr als das Doppelte bezahlen müssen, erhalten Sie auch viele zusätzliche Funktionen und VPN-Standorte für das, wofür Sie bezahlen. In Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis hat ExpressVPN hier die Nase vorn.

Rückgaberecht

Wenn Sie sich für ExpressVPN entscheiden, können Sie innerhalb von 30 Tagen nach Ihrem ursprünglichen Abonnementdatum eine vollständige Rückerstattung erhalten. NordVPN und BulletVPN bieten ähnliche Rückerstattungsrichtlinien an. PrivateInternetAccess bietet dagegen nur eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie. Dies ähnelt der Rückerstattungsrichtlinie von IPVanish. Wenn Sie sich bei PIA anmelden, müssen Sie sich schnell entscheiden, ob dieser VPN-Dienstanbieter alle Ihre Datenschutzanforderungen erfüllt.

Sicherheit

Beide Anbieter verwenden OpenVPN- oder L2TP / IPSEC-Verschlüsselung mit 256-Bit-Sitzungsschlüsseln. Sie verwenden dieselbe Verschlüsselungsrichtlinie, die das US-Militär und die US-Regierung für die Hochsicherheitskommunikation verwenden. PIA hat jedoch die Oberhand über anpassbare Verschlüsselungseinstellungen (Sie können die Verschlüsselung sogar für VPN-Anwendungen mit geringer Sicherheit wie das geografische Entsperren von Video-Streaming-Sites vollständig deaktivieren). PIA verwendet auch eine 4096-Bit-Handshake-Verschlüsselung, die viel stärker ist als die 2048-Bit-Verschlüsselung, die von den meisten VPNs verwendet wird.

Privatsphäre

ExpressVPN befindet sich auf den Britischen Jungferninseln (British Virgin Islands, BVI), wo es keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung gibt. Der Anbieter führt keinerlei Benutzerprotokolle. Der private Internetzugang befindet sich dagegen in den USA, was für die Benutzer nicht sehr beruhigend ist. Das Unternehmen behauptet jedoch, keine Protokolle in Bezug auf die Online-Aktivitäten seiner Benutzer zu führen.

Software

Das Besondere an PIA sind die in die Software integrierten einstellbaren Verschlüsselungsoptionen und der dreifache IP-Leckschutz. ExpressVPN verfügt jedoch über so viele einzigartige Funktionen, die die Verwendung ihrer Software zu einem angenehmen Erlebnis machen. Mit ExpressVPN erhalten Sie Zugriff auf alle 5 VPN-Protokolle (während die PIA-Software nur OpenVPN TCP oder UDP zulässt). Die Serverauswahl von PIA ist gar nicht so gut. Wenn sie weiterhin Serverstandorte hinzufügen, benötigen sie bald eine neue Serverauswahloberfläche.

Geschwindigkeit

Obwohl es keinen so großen Unterschied gab, wurde ExpressVPN als schneller als PIA getestet. Immerhin ist eine gute Verschlüsselung mit einem Preis verbunden, und ExpressVPN ist ein bisschen konsistenter mit den Geschwindigkeiten auf der ganzen Linie. Wenn Ihnen die Upload-Geschwindigkeit wichtig ist, sollte ExpressVPN Ihnen gute Dienste leisten.

Server

PIA hat mehr Server, während ExpressVPN mehr Serverstandorte hat. ExpressVPN bietet über 1.500 Server in 94 Ländern weltweit. Aufgrund der hervorragenden globalen Serverabdeckung des Anbieters haben Sie zahlreiche Optionen für den Zugriff auf blockierte Inhalte. Private Internet Access bietet jedoch 3.272 Server in nur 25 Ländern. Während PIA Server in den wichtigsten Ländern der Welt wie den USA, Großbritannien, Frankreich und anderen Ländern hat, haben Sie möglicherweise nicht so viel Zugriff auf blockierte Inhalte wie mit ExpressVPN.

Kundendienst

ExpressVPN bietet den besseren Kundenservice, da es ein Formular zur Einreichung von Trouble-Tickets, einen Live-Text-Chat, E-Mail-Support und eine einfach zu durchsuchende Support-Bibliothek bietet. Zu den Supportoptionen für den privaten Internetzugang gehören ein Online-Formular zur Übermittlung von Trouble-Tickets und eine durchsuchbare Wissensdatenbank ohne Live-Support-Chat.

ExpressVPN vs PIA – Urteil

Beide Dienstleister bieten Anonymität und Sicherheit. Trotz der Attribute und Besonderheiten von PIA bleibt ExpressVPN unsere erste Wahl. Der Standort, die Geschwindigkeit und die Serververteilung des Unternehmens qualifizieren diesen Dienstanbieter unserer Meinung nach als den besseren. Was denkst du? Welchen Dienstanbieter würden Sie abonnieren? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen. Schauen Sie sich unbedingt unsere an ExpressVPN-Überprüfung und PIA-Überprüfung für einen tieferen Einblick.

Kim Martin
Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me